Samstag, 5. März 2016

Wie es geht....

Uns geht es gut. Wieder gut....denn die Muckel hatte Windpocken. Glücklicherweise mit nicht ganz so vielen Pocken. Wir haben also eine entspannte Woche mit viel Spielen, Basteln, Lesen und einfach Zusammensein verbracht. Das Mümmelchen durfte auch zuhause bleiben. Viel Hausarbeit habe ich geschafft. Der Familie leckeres Essen gekocht, sie umsorgt. Mir tat diese Zeit unheimlich gut. Ich bin gerne zuhause, ich kümmere mich gerne. Meine Arbeit fehlte mir in dieser Woche nicht wirklich, auch wenn ich sie gerne mache. So eine Auszeit tut gut. Sie hilft ruhig zu werden, zu entspannen, aufzutanken. Ab Montag läuft wohl erstmal wieder alles seinen gewohnten Gang. Wir warten mal ab, ob der Sohn auch noch Windpocken bekommt und wer dann mit ihm zuhause bleibt.

Nachgebastelt nach einer Idee der Wurzelwerkstatt

Wurzelwerkstatt
 

Bastelei nach diesem Buch


Lyn

Kommentare:

  1. Oh wie toll! Du musst unbedingt auch die fertige Blütengirlande noch zeigen!
    Das Transparent gefällt mir auch richtig gut!

    Ganz liebe Grüße,
    Sonja (Frau Wurzelzwerg)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schön, wenn die Kinder von diesen Kinderkrankheiten nicht so böse heimgesucht werden. So kann die Zeit nach wenigen Tagen wirklich zum Durchschnaufen genutzt werden.
    Eure Woche klingt wirklich nach viel Harmonie und einer schönen Zeit.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich von Euch etwas zu lesen.....